Soka Gakkai fordert zum 75. Jahrestag der Atombombenabwürfe Abschaffung von Atomwaffen und drängt auf Ratifizierung des Anti-Atomwaffenvertrags der UN Deutsch

توکیو، 7 آگوست 2020 / PRNewswire / – ساعت 6. آگوست veröffentlichte die budististische Organization Soka Gakkai zur Erinnerung an Den 75. Jahrestag der Atombombenabwürfe auf هیروشیما رد کردن ناگازاکی eine Erklärung، die zur Abschaffung von Atomwaffen und zum frühzeitigen Eintritt in den Atomwaffenverbotsvertrag (پیمان منع سلاح های هسته ای ، TPNW) aufruft.

Die Soka Gakkai mahnt، alle Anstrengungen zur vollständigen Abschaffung von Atomwaffen zu unternehmen und drängt die japanische Regierung، die Teilnahme am TPNW voranzubringen: “Zu diesem bedeutsamen Zeitpunkt sollte ژاپن، das einzige Land، das während des Kriegs mit Atomwaffen bomiert wurde، seine Bereitschaft bekanntgeben، am TPNW teilzunehmen und so den öffentlichen Diskurs zur Abschaffung von Atomwaffen innerhalb der internationalen Gemeinschaft mitgestal ”

در دریا Erklärung sagte یوشیکی تانیگاوا، Vorsitzender des Soka Gakkai-Rats zu Friedensfragen: “In den letzten Jahren gab es Anzeichen dafür، dass sich das Wettrüsten der Atommächte wieder intensiviert. Gleichzeitig zeigte die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus، dass die militärischen Streitkräfte nicht in der Lage sind، globale Herausforderungen zu lösen. Dadurch stellt sich die Frage، wie wahrhafte Sicherheit für die Menschheit aussehen könnte. “

Die vollständige Erklärung finden Sie unter: https://www.sgi.org/in-focus/press-releases/75th-anniversary-hiroshima-and-nagasaki.html

من 6. و 8. اوت عجیب می میرد سوکا گکایی در هیروشیما bzw. Nagasaki Online-Treffen mit Zeugnissen von Hibakusha، den Überlebenden der Atombombenabwürfe abhalten. Im letzten Jahr sammelten junge Mitglieder in diesen Regionen weitere Zeugenaussagen zu Kriegserfahrungen، auch von Hibakusha، deren letzter Band diesen Herbst veröffentlicht werden soll. بمیری سوکا گکای در ژاپن wird im September auch einen Online-Jugendgipfel zur Verurteilung von Kriegen veranstalten.

Auf globaler Ebene unterzeichnete die SGI (Soka Gakkai International)، و 200 نفر از آنها می توانند با استفاده از آیین های تبلیغاتی و تبلیغاتی و تبلیغاتی در زمینه تبلیغات اینترنتی و تبلیغاتی در زمینه فعالیت های تجاری هیروشیما رد کردن ناگازاکی. Die Erklärung bestätigt، dass ”das Vorhandensein von nur einer einzigen Atomwaffe die Kernprinzipien unserer verschiedenen religiösen Traditionen verletzt und die unvorstellbare Zerstörung von alm، was wir schätzen، bedrohtsen d dieten dierten dierten dierten dierten dologten dologten dologten d dieten dologten d dieten d dieten dologten dologten dologten dologten dologten، d Erten dolognen، d Erten dolognten، d Erten dolognen، d Ernten، dologten dologn، dologng، dologng، dologng، dionng، dologng، dologng، dionng، dionng، dologng، dionng، dionng ، den Atomwaffenverbotsvertrag zu unterzeichnen. Dies ist die zwölfte derartige دین و مذهبübergreifende Erklärung، die seit 2014 herausgegeben wurde und von einer wachsenden Anzahl religiöser Gruppen unterstützt wird.

لسن سی hier die Erklärung: https://20561860-86b7-4801-a5d6-af3a3b4e6a59.filesusr.com/ugd/dca5da_26cbc5f57ae94e36a3394ff914d00893.pdf

Die Soka Gakkai ist eine buddhistische Vereinigung zur Förderung von Frieden، Kultur und Bildung mit 12 Millionen Mitgliedern auf der ganzen Welt. Die Soka Gakkai engagiert sich seit 60 Jahren für nukleare Abrüstung، seit der Erklärung des zweiten Präsidenten der Soka Gakkai، Losei Toda، am 8. سپتامبر 1957، بمیر مرد ابشفافونگ فون آتوموافن forderte.

کنتاکت:

جو اندرسون
دفتر بین المللی اطلاعات عمومی
سوکا گکای
تلفن: + 81-80-5957-4711
پست الکترونیکی: اندرسون[at]soka.jp
www.sgi.org

لینک های مربوطه

http://www.sgi.org

منبع SOKA GAKKAI